header-index-imgSYSTEM \R2000® – HV2000(Hausverwaltungssoftware)
Die bessere Lösung für Wohnungswirtschaft und Facility Management

 

Die bessere Lösung für Wohnungswirtschaft und Facility Management

Überzeugende Software Lösungen zur effizienten Immobilienverwaltung anzubieten, ist seit Jahrzehnten das Kerngeschäft der Gerald Hübschmann Unternehmensberatung GmbH.
Als profilierter Anbieter von Software zur Hausverwaltung haben wir unsere Ohren und Augen schon lange nah an der Verwalterpraxis. Daher können wir Ihnen eine durchdachte Software bieten, die sich immer und immer wieder in der Praxis bewährt hat. Unsere Software HV2000 eignet sich insbesondere zur Verwaltung eines mittleren bis großen Wohnungsbestandes.
Mit dem Softwarepaket HV2000 aus der Produktfamilie SYSTEM \R2000® gestalten Sie Ihre Verwaltertätigkeit professionell und begegnen allen Herausforderungen Ihres Tagesgeschäftes fortan mit Leichtigkeit.
HV2000 bietet selbstverständlich alle klassischen Standardfunktionen zur Eigentumsverwaltung nach WEG, der Mietverwaltung, sowie der Sondereigentumsverwaltung (SEV). Darüber hinaus überzeugt HV2000 mit einer Reihe zusätzlicher Funktionen, die das Verwalten der zu betreuenden Einheiten äußerst effizient gestalten.

 

Grundsätzliches

Auf HV2000(Hausverwaltungssoftware)  können Sie zählen

Die Software HV2000 unterstützt Sie zuverlässig bei allen anfallenden Arbeitsabläufen in Wohnungswirtschaft und Facility Management: Von Sollstellung über Abrechnung bis hin zur Ausschüttung.

HV2000 ist mandantenfähig und zeichnet sich durch eine besonders einfache und intuitive Handhabung aus.

Da die Software für Windows Betriebssysteme konzipiert wurde, erlaubt das Programmpaket umfangreiche Integrationen von MS Office Anwendungen.

Sondereigentumsverwaltung

Verwaltung von Sondereigentum

Mit HV2000 beherrschen Sie die Verwaltung von Sondereigentum sicher und souverän. Die ausgereifte Software HV2000 trägt den komplizierten Zusammenhängen der Abrechnung für Mieter, Eigentümer/ Investor und der Verwal­tungsebene Rechnung.

Verwaltung und Abrechnung von Sondereigentum

  • Zum WEG-Objekt wird ein entsprech­endes Sondereigentumsobjekt (Mieter) verwaltet
  • BK-Abrechnung auf Basis der WEG-Abrechnung
  • Weitere Optionen siehe “Mietverwaltung”

Mietüberschussberechnung und -Zahlung

  • Automatische Überweisung des Hausgeldes/ Mietüberschuss an das WEG-Konto/ Privatkonto des ent­sprechendes Eigentümers aus den SE-Treuhandkonten der jeweiligen Eigen­tümer
  • Verwaltung/ Buchhaltung für Sondereigentumsverwaltung, als Einzelkonten oder als Mietpool
  • Überweisung von Mietzah­lungen unter Kontrolle des laufenden Mieteingangs
  • Gegenüberstellung von Hausgeld, Miete, Verwaltergebühr und Zahlungen an den Eigentümer
  • Schreiben an den Eigentümer mit Erläu­terung der Zahlungseingänge und ‑ausgänge der betreffenden Mietver­träge
  • Berechnung der Verwaltergebühren nach Miete je Vertrag
  • Monatliche Berechnung aufgrund verschiedener Basiskriterien (i.E. Mietepool)

Erfahren Sie mehr:

Suchkriterien: Hausverwaltungssoftware, Software für Hausverwaltung, Wohnungsverwaltungssoftware, Software für Wohnungsverwaltung,HV2000 Facility Management Mietverwaltung, Wohnungswirtschaft, Eigentumsverwaltung, Verwalterpraxis