Fast Close durch automatisierte Verrechnung

Mit dem integrierbaren Konsolidierungsmodul unterstützt SYSTEM \R2000® Sie bei der Mandantenkonsolidierung im Konzern. Funktionen zur Konzernrechnungslegung ermöglichen Ihnen eine übersichtliche und dennoch steuerlich korrekte innerbetriebliche Leistungsverrechnung zwischen verbundenen Unternehmen im Konzern.

Mit unserem Konsolidierungstool sparen Sie bei Perioden- und Jahresabschlussarbeiten Zeit und Nerven. „Fast Close“-Szenarien werden Sie jedenfalls nie wieder aus der Ruhe bringen.

Die Software kann interne Leistungen über direkte Zuordnung oder per Verteilungsschlüssel an verbundene Unternehmen weiterbelasten und erstellt die erforderlichen Buchungsvorgänge in FIBU2000 mit allen notwendigen Buchungsunterlagen/-dokumenten. Damit ist die Abbildung von umsatzsteuerlichen Organschaften ebenso wie die Darstellung nach unterschiedlichen Rechnungslegungsregeln (HGB, IFRS, US-GAAP) kein Problem mehr.

Mehrsprachigkeit

Dynamische Programmoberfläche:

Ein wachsendes Unternehmen braucht Software, die mitwachsen kann.

System \R2000® ist für internationale Projekte bestens geeignet, da dynamische Bezeichnungen es ermöglichen, die Buchhaltung mühelos in mehreren Sprachen abzuwickeln. Es stehen Ihnen dafür unsere bewährten Standard Templates zur Verfügung.

Darüber hinaus können Sie jede Bezeichnung manuell bestimmen und so perfekt Ihren individuellen Anforderungen anpassen.

Konsolidierung